Einigkeit macht stark!

Die Interessengemeinschaft Dülmener Unternehmen begrüßt Sie herzlich auf ihrer Homepage.

 

Aufgabe der IDU ist die Stärkung des Wirtschaftslebens in Dülmen und dem gesamten Stadtgebiet. Gewerbe, Handel, Handwerk, Dienstleistung und Industrie sollen gefördert und in Dülmen und im Umland bekannt gemacht werden.

 

Aufgabe der IDU ist weiterhin die Planung und Durchführung von Werbemaßnahmen sowie von Aktionen, die den Verkauf fördern. Damit wird auch die überörtliche Bedeutung Dülmens als Einkaufsstadt und als Gewerbestandort gestärkt und weiter ausgebaut.

 

Die IDU vertritt die Interessen der Firmen in Dülmen gegenüber Behörden, Verbänden und Vereinigungen.

Flüchtlinge im Job integrieren

Die berufliche Integration von Flüchtlingen...

 

...war das Thema im Rahmen der Gemeinschaftsveranstaltung mit der Stadt Dülmen, mit der Handwerkskammer Münster, der Viktor GmbH und dem Dülmen Marketing e.V.

 

Flüchtlinge im Job integrieren

Unternehmer, Flüchtlinge und Vertreter der Stadt Dülmen trafen sich am Dienstagabend zu einem Informationsaustausch im St.-Barbara-Haus. Foto: Michalak

 

Während der Veranstaltung am 7. Juni 2016 im St.-Barbara-Haus konnten viele Fragen zu diesem aktuellen Thema beantwortet werden. Ein komplexes Thema wie dieses, kann jedoch nicht in vollem Umfang und Detail geklärt werden.

 

Aus diesem Grund hat Ihnen die IDU-Dülmen in einer Rubrik zum Sonderthema "Flüchtlinge im Job integrieren" alle lokalen und (über-)regionalen Anlaufstellen zur Beantwortung Ihrer Fragen bereit gestellt.

 

 

News

Firma „Jahnke + Hahne“ wird internationaler
12.08.2016

Flüchtlinge Fazil Qasimov und Maroof Abdul Habibi neu im Betrieb   Dülmen. Seit 1. ...

weiterlesen...

Wellness für zwei im Jammertal-Resort
10.08.2016

Firma B+S Finnland Sauna gewinnt Glasfaseranschluss-Verlosung   Dülmen. U...

weiterlesen...

Glücksfee Fiona
03.08.2016

Die IDU hat ein Versprechen eingelöst: Alle Unternehmer, die einen Vertrag bei d...

weiterlesen...

 

Termine

Momentan stehen keinerlei Termine an.